Aktuelles

KÖLNER PREMIERE AM 11. SEPTEMBER

THE SHADOW

Wer kennt sie nicht, die Märchen von Hans Christian Andersen, mit den häufig traurigen Helden, die sich auf Reisen begeben, um sich und die Welt neu zu erfahren. Der Musiker Chilly Gonzales ist selbst ein Reisender: Zusammen mit dem Regisseur Adam Traynor erarbeitet er eine Bühnenfassung von Andersens Märchen DER SCHATTEN, für die Herr von Eden die Kostüme entwirft. THE SHADOW, ein musikalisches Schattenspiel von Chilly Gonzales und Adam Traynor. Es gibt noch wenige Karten für die Kölner Premiere!
NEUERBURGSTRASSE 21

Nur noch wenige Tage geöffnet!

In der NEUERBURGSTRASSE 21 werden Sie ein Gebäude des Schauspiel Köln von einem bisher noch nie genutzten Eingang betreten. Von dort aus durchwandern Sie einen Parcours von persönlichen und intimen Räumen, in denen sich Realität und Fiktion im Erleben aufzulösen beginnen. Zwischen den Räumen befinden sich dunkle Korridore, die das Erlebnis des Raumes unterbrechen. NEUERBURGSTRASSE 21, eine Rauminstallation von Gregor Schneider, hat noch bis zum 07. September geöffnet!
JETZT ANMELDEN!

ABO EXKLUSIV

Liebe Abonnenten,

wir freuen uns, Sie am 3. September um 20.00 Uhr ins DEPOT zu einer exklusiven Einführung einzuladen!

Wir präsentieren Ihnen alles Wissenswerte vorab zu unseren Premieren im September und Oktober: DOGVILLE, THE SHADOW, DAS KÄTHCHEN VON HEILBRONN und VIEL GUT ESSEN und werden Ihnen einen kleinen Ausblick in die ersten Wochen der neuen Spielzeit geben. Eine telefonische Anmeldung vorab ist unter 0221-221 29508 und per Mail an info@schauspielkoeln.de möglich.
GASTSPIEL

DER STURM

Im Jubiläumsjahr, zum Geburtstag von William Shakespeare, wagt Planet Kultur mit seiner neuen Musicalproduktion den Brückenschlag über 450 Jahre zu wahrscheinlich Shakespeares letztem Stück DER STURM. Die Geschichte um Prospero, den ehemaligen Herzog von Mailand und seine Tochter Miranda, den Luftgeist Ariel und seinen Sklaven Caliban, beginnt mit einem Sturm...
Es gibt noch Karten für die Vorstellungen des ersten Gastspiels in dieser Spielzeit!
IM GESPRÄCH MIT HAUSREGISSEURIN ANGELA RICHTER

DIE AVANTGARDE DER SUPERNERDS

Wir sind gläsern geworden. Die Beobachtung unseres Lebens, die Durchleuchtung unserer Kommunikation und damit unserer Bewegungen, Gewohnheiten und Eigenarten ist allgegenwärtig. Und dort, wo die subtile Form unsichtbarer Überwachung noch nicht nachweisbar greift, ist ihre Möglichkeit doch jederzeit real. Unsere Daten sind irgendwo gespeichert, wir werden algorithmisch analysiert und ausgewertet. Wir sind transparent wie nie – und hätten es beinahe gar nicht gemerkt.
In der Juli-Ausgabe der WDR Talkshow "Anke hat Zeit" berichtet unsere Hausregisseurin Angela Richter über ihr neues Projekt.

Neuerburgstrasse 21

von Gregor Schneider
16.00 - 21.00 / NEUERBURGSTRASSE 21
123
45678910
11121314151617
18192021222324
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

GARTENTAG IM CARLsGARTEN

Wohin mit dem ganzen bunten Gemüse? Am besten in den Suppentopf! Eingeladen haben wir zum nächsten Gartentag am 21. September Eschi Fieger aus Wien, die uns in die Kunst der Endlossuppe einweiht.